Ring of Fire Anleitung

Ring of Fire / Circle of Death / Kings Cup  ist ein richtiges Saufspiel. Das einzige Ziel von Ring of Fire / Circle of Death / Kings Cup ist (abgesehen vom Spielspaß) richtig viel zu trinken.

Spielart:  Kartenspiel
Spieleranzahl: 3 bis Unbegrenzt
Utensilien: Skat Kartenspiel
Spielhärte: sehr Hart

Nutzerwertung

Ring of Fire Spielziel:

Wie bereits erwähnt ist das Ziel dieses Trinkspiels der maximale Alkoholkonsum. Das ist auch der Grund warum Ring of Fire eher als Saufspiel geführt wird.

Ring of Fire Spielablauf:

  • Ein leeres Glas wird in die Mitte des Tischs gestellt, um das Glas wird der Ring of Fire / Circle of Death / Kings Cup gelegt. Dazu werden die Karten gemischt und verdeckt um das glas angeordnet.
  • Das Spiel wird im Uhrzeigersinn gespielt
  • Es beginnt, die jüngste Frau oder alternativ der oder die Nüchternste
  • Der erste Spieler zieht eine Karte
  • Wurde die erste Karte gezogen treten die Grundreglen in Kraft:
  • Regel 1: Es darf nicht „trinken“ gesagt werden
  • Regel 2: es darf nicht „du“ gesagt werden
  • Regel 3: Es darf auf niemanden gezeigt werden

Wenn eine dieser Regeln missachtet wird muss der Spieler einen Schluck von seinem Getränk nehmen.




Ring of Fire Trinkspielregeln / Bedeutung der Karten:

  • 7 wird gezogen: Der linke Nachbar muss trinken
  • 8 wird gezogen: Der rechte Nachbar muss trinken
  • 9 wird gezogen: Du darfst wählen wer trinken muss
  • 10 wird gezogen: Du musst selbst trinken
  • Bube wird gelegt: Der Spieler darf eine Allgemeine Regel aufstellen, die Regel darf sich nicht nur gegen einzelne Spieler richten. Z.B.: „vor dem Trinken muss man sich an die Nase fassen“
  • Dame wird gezogen: Der Spieler wird zum Questionmaster. Dem Questionmaster dürfen keine Fragen beantwortet werden. Ein cleverer Questionmaster lässt ständig Fragen in das Gespräch einfließen und füllt somit seine Mitspieler richtig ab.
  • König wird gezogen: Bei den ersten 3 Königen füllt der Spieler etwas von seinem Getränk in das Glas in der Mitte. Wer den letzten König zieht muss das Glas auf Ex leertrinken.
  • Ass wird gezogen: Alle Mitspieler müssen trinken. Trinkt der Spieler links von einem länger muss ein extra Schluck genommen werden.

Ring of Fire Varianten:

Zu Ring of Fire / Circle of Death / Kings Cup gibt es unzählige Varianten und die Regeln sind teilweise sehr kompliziert. Unsere Empfehlung ist Klattschen. Klattschen hat den riesigen Vorteil, dass bei diesem Trinkspiel die Regeln auf die Karten gedruckt sind.

Ring of Fire FAZIT:

Ring of Fire / Circle of Death / Kings Cup ist eines der Besten Trinkspiele überhaupt. Lediglich die schwierigen Regeln bzw. das erneute Festlegen dieser nervt. Unsere Empfehlung. Kauft euch „klattschen Trinkspiel – Das wahrscheinlich beste Trinkspiel aller Zeiten“ und lest auf der Karte was zu tun ist.

Trinkspiele als Kartenspiele




WAS DU ALLES ZUM SPIELEN VON Ring of Fire BENÖTIGST: